Skipper Training

Zum Skipper Training gehören Hafenmanöver auf begrenztem Raum bei unterschiedlichsten Windverhältnissen, Ankern, Navigation, Routenplanung, Umgang mit GPS, Funk und Autopilot, Auswertung von Wetterberichten usw. Jeder Teilnehmer ist mindestens einen Tag lang eigenverantwortlicher Skipper. Unsere Skipper zeigen Ihnen die Handgriffe und Tricks, die den Segleralltag erleichtern können und worauf Sie beim Chartern achten sollten. Die Routen werden unter Berücksichtigung der Wind- und Wetterverhältnisse und in Absprache mit dem Skipper von den jeweiligen Mannschaften geplant. Ausgangshafen ist Livorno oder Portoferraio auf der Insel Elba. Bei diesen einwöchigen Törns werden wir die Insel Elba, andere Inseln des toskanischen Archipels oder alternativ auch Sardinien mit "La Maddalena" oder den Norden Korsikas ansteuern. Zu Beginn der Törns richten wir eine Bordkasse ein, aus der alle Nebenkosten (z.B. Hafengebühren, Diesel, Endreinigung, Gas) und der gemeinsame Proviant, auch für den Skipper, bezahlt werden. Nach guter seemännischer Sitte wird zu Beginn des Törns ein Mannschafts-Vertrag abgeschlossen. Voraussetzungen ist: Die Teilnehmer des Skippertrainings sollten über Segelerfahrung verfügen, ein Segelschein ist jedoch nicht erforderlich. Das Skippertraining kann auch ohne aktive Teilnahme am Training reserviert werden. Nach Ende des Törns stellen wir Ihnen eine Teilnahmebescheinigung aus. Sie können uns ohne probleme eine E-Mail schreiben, das Form verwenden oder sich telefonisch bei uns melden.